Brighton Pier
Samstag, 12. Dezember 2009
Soundtrack of my Life
Während ich so dahin schwamm und ich schon die Schwimmhäute zwischen Fingern und Zehen zu wachsen spüren konnte, kam mir der Impuls ein ganz bestimmtes Lied anzuspielen, daß mich seit ca. 2 Jahren schon begleitet. Eher zufällig hatte ich es als Clip auf der Videoplattform gefunden und seitdem gefühlte dreißig Mal immer wieder dort gesucht, gefunden und abgespielt, bis ich es endlich gegen digitalübermitteltes Geld heruntergeladen hatte. Dort liegt es jetzt auf meiner Festplatte neben vielen Gigabites anderer Liedern und wird aber erstaunlich oft abgespielt. Genauso ungewöhnlich oft werden aber auch noch andere Lieder abgespielt, darunter auch Lieder, die manchmal mehrere Stunden auf Repeat durchlaufen. Man hat mich deswegen schon auf ein eventuelles Sonderlingsverhalten angesprochen, doch ich kann das nur für normal halten, denn es geht doch einfach um den Soundtrack des Lebens.

Diesem Rechnung tragend, fasse ich hier erstmals den Soundtrack meines Lebens zusammen, der fortlaufend erweitert wird, wenn ein Lied diesen Status erreicht.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mit Red Bull und Sonne gegen geistige Tiefflieger
Neid muß man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt, so weiß es der Volksmund eh immer besser. Daran erkennt man, daß die gesamtgesellschaftliche Intelligenz eine größere ist, als wie sie es bei manch einer gegeben ist.
Na, dann ist ja alles klar soweit. Und der Urlaub zum Abschalten ist ja nicht mehr lange hin. Manche Menschen verstehen einfach nicht, aber das liegt dann meist am relativ nahgelegenen Horizont. Ein geistige Raum-Zeit-Krümmung sozusagen.
Der Mensch als solcher unterliegt damit im Alltag immer wieder den Irrtümern, sich mit Befindlichkeiten voranzubringen, ohne die Blasen vom vielen Laufen in der Tretmühle zu spüren. Vielleicht einfach mal darauf so eine Art Red Bull statt mit Taurin mit "Sozialkompetenz" und "Gleichmut", dann verleiht das mit Sicherheit wirklich Flügel, um sich soweit zu erheben, daß der eigene Tellerrand nicht den gesamten Horizont einnimmt.

*nörgel, nörgel, nörgel*

Zeit die Sonne etwas herauszulassen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Hip shakin' for 5707 days
Last ride-out on 2013.07.15, 20:21
status
Menu
Blogroll
Tunes
Soundtrack of my Life
Northern Soul Jukebox
oder
Suche
 
Kalender
Dezember 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 3 
 8 
18
 
 
 
 
Letzte Aktualisierungen
aufhören! ich kriege...
aufhören! ich kriege muttergefühle! ;)
by c17h19no3 (2013.07.15, 20:21)
Sie machen Scherze... Wäre...
Sie machen Scherze... Wäre ich Herr F.K. persönlich...
by hr. rossi (2013.07.15, 18:04)
läuft in meiner...
läuft in meiner agentur genauso. ich schließe...
by c17h19no3 (2013.07.15, 17:14)
Mit Altgriechisch gegen...
Manche Probleme werden scheinbar direkt für mich...
by hr. rossi (2013.07.08, 19:56)
Die Petition, dass ich...
Die Petition, dass ich die Weltherrschaft übernehme,...
by arboretum (2013.07.07, 20:23)

xml version of this page

made with antville
besucher online Blogverzeichnis