Brighton Pier
Montag, 11. Januar 2010
Ziegenbärtchen-Soz-Päd-Student trinkt kalten Glühwein
Es gibt schon sehr merkwürdige Menschen. So diese Art Ziegenbärtchen-Soz-Päd-Student, der irgendwo in den Nova Cinque Terre zusteigt und sich mir am Tischplatz im ICE gegenübersetzt. Unfreundlich wie man so ist, grüßt dieser Bummelstudent mit seinen 22 Jahren (konnte ich auf seiner Ausweis Kopie sehen, die er mit anderen Papieren auf dem Tisch ausbreitete) natürlich nicht. Neben seinen Soz-Päd-Utensilien packte er eine Federmappe und einen ständig tropfenden Füller aus und begannn sehr lang einen Brief auf einem bereits benutzten roten Geschenkpapier zu schreiben. Irgendwie komisch, er hatte auch ein Collegeblock und so eine Art großes Moleskine dabei. Und dazu noch weitere leere DIN A4 Blätter, schreibt aber lieber auf Geschenkpapier. Nachdem er dann irgendwann scheinbar mit seinem Brief zufrieden war und ihn wegpackte, holte er eine Flasche fervor. Trinken muß man ja immer, vergesse ich auch oft. Aber in meiner Tasche findet sich eine mitgeführte Minralwasserflasche. Der Student allerdings führt leiber eine Flasche Gerstacker Glühwein mit, den er öffnet und sich das kalte alkoholisch-süße Getränk aus der Flasche in den Schlund rinnen lässt.
Danach geht's weiter mit einem weiteren Brief, diesmal aber auf weißem Papier, während der ICE tapfer gegen die 10 minütige Verspätung ankämpft.

In Frankfurt trennen sich unsere Wege und ich werde für so böse Gedanken mit einem Zug bestraft, der 60 Minuten Verspätung hat. Nun gut, dann muß es dieses Mal aber wenigstens das 25%-Sofort-Cash-Goodie geben.

... comment

 
Zug fahren ist lustig. Da lernt man allerlei spaßige Leute kennen. Ich kann da nur die Transsib empfehlen. Ich hatte damals zu tun mit
- Sweta, die klassische Babuschka, die versucht hat, mich mittels twa sto gram selbstgebranntem 90%-Wodka umzubringen. Oder mir zumindest die Sehkraft zu nehmen.
- dem namenlosen Russen, der mit mir während der 36 Stunden zwischen Novosibirsk und Irkutsk exakt null Worte geredet hat und er war nicht taubstumm.
- Michail, der auf die Frage nach seinem Beruf sehr glaubhaft antwortete: "I am developing nuclear weapons".

PS: HDR mal ausprobiert übers Wochenende?

... link  

 
Solche Mitreisende wünsche ich mir derzeit. Denn wenn mich der Vodka blind und lustig gemacht hat, muß ich mich nicht mehr mit den Damen vom Infopoint streiten: 57 Minuten sind nicht 60 Minuten, als bekommen Sie kein 30 Euro zurück!
Irgendwann laufe ich noch Amok, ich will doch nur ein bißchen gehört und verstanden werden von diesen uniformierten Haarspaltern.

HDR habe ich irgendwie vergessen. Hole ich aber nach. Mir ist eingefallen, daß man ja auch Fotos aus dem Archiv nehmen kann, in dem man einfach die Helligkeit aufdreht...!

... link  

 
Ja, Haarspalter. Das ist eben die DB-Beamtenmentalität und denen dürfen Sie sehr gerne ausrichten, dass es Verspätungen bei der Transsib schlicht nicht gibt, selbst im Winter nicht: Ich bin im Winter gefahren und die Züge kamen um 12.57, wenn sie um 12.57 kommen sollten. 57 Minuten!
Ich bin 9000 Kilometer durch Russland, die Mongolei und China gefahren und nicht ein einziger Zug hatte je auch nur eine einzige Minute Verspätung.
Man muss zugeben, dass die Taktzeiten da vielleicht anders sind und so ein Zug schon mal 20 Minuten in ner Großstadt hält und damit Verzögerungen auch besser kompensieren kann, aber trotzdem. Auf die Entfernung gerechnet....

Mir ist eingefallen, daß man ja auch Fotos aus dem Archiv nehmen kann, in dem man einfach die Helligkeit aufdreht...!

Heeeeyyyy!

Daran hatte ich noch gar nicht gedacht! Wobei ich mich grade frage, ob das komplett dasselbe ist...

... link  

 
Überbelichtet ist Überbelichtet, ob vorher oder nachher sollte doch eigentlich gleich sein.

... link  


... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Hip shakin' for 5707 days
Last ride-out on 2013.07.15, 20:21
status
Menu
Blogroll
Tunes
Soundtrack of my Life
Northern Soul Jukebox
oder
Suche
 
Kalender
Januar 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 6 
19
20
21
22
23
30
31
 
Letzte Aktualisierungen
aufhören! ich kriege...
aufhören! ich kriege muttergefühle! ;)
by c17h19no3 (2013.07.15, 20:21)
Sie machen Scherze... Wäre...
Sie machen Scherze... Wäre ich Herr F.K. persönlich...
by hr. rossi (2013.07.15, 18:04)
läuft in meiner...
läuft in meiner agentur genauso. ich schließe...
by c17h19no3 (2013.07.15, 17:14)
Mit Altgriechisch gegen...
Manche Probleme werden scheinbar direkt für mich...
by hr. rossi (2013.07.08, 19:56)
Die Petition, dass ich...
Die Petition, dass ich die Weltherrschaft übernehme,...
by arboretum (2013.07.07, 20:23)

xml version of this page

made with antville
besucher online Blogverzeichnis